wifo-ravensburg-tuerme

Quar­tiers­ma­nage­ment

Für eine leben­di­ge Innenstadt

Ziel des Quar­tier­ma­nage­ment ist es, die Bedin­gun­gen in benach­tei­lig­ten Quar­tie­ren zu ver­bes­sern und damit nega­ti­ve Ent­wick­lun­gen zu ver­hin­dern. Auf die­sem Weg soll einer räum­li­chen Spal­tung von Stadt­tei­len in a‑, b- und c‑Lagen ent­ge­gen gewirkt werden.

Quar­tie­re mit beson­de­rem Ent­wick­lungs­be­darf zeich­nen sich durch ver­schie­de­ne Pro­ble­me aus: Defi­zi­te bei der Bran­chen­viel­falt oder ein hoher Leer­stand von Gewer­be­räu­men prä­gen das Raum­bild. Die Initia­ti­ve Ravens­burg arbei­tet zusam­men mit Geschäfts­in­ha­bern, Bewoh­nern und Insti­tu­ti­on gebiets­be­zo­ge­ne Hand­lungs­kon­zep­te aus. Die Pro­ble­ma­tik der Leer­stän­de im Ein­zel­han­del hat sich in den Innen­städ­ten in den letz­ten Jah­ren ver­schärft. In Ravens­burg ist die Lage zwar mit der­zeit knapp 7 Pro­zent an effek­ti­ven inner­städ­ti­schen Leer­stän­den noch rela­tiv gut, trotz­dem will die Initia­ti­ve Ravens­burg die­sem Trend früh­zei­tig entgegentreten.

wifo-ravensburg-quartiersmanagement

Immo­bi­li­en­bör­se

Die Opti­mie­rung der bestehen­den Immo­bi­li­en­bör­se im Inter­net­auf­tritt der Stadt Ravens­burg wird ange­strebt. Durch Ver­lin­kung mit der städ­ti­schen web­site ravensburg.de sol­len Immo­bi­li­en­un­ter­neh­men, Inves­to­ren und Exis­tenz­grün­der die Mög­lich­keit haben, sich über den Gesamt­stand­ort und über leer­ste­hen­de Laden­lo­ka­le und Immo­bi­li­en zu informieren.

Kom­mu­ni­ka­ti­on

Auf­bau und Pfle­ge einer gesi­cher­ten Infor­ma­ti­ons­ba­sis über die gesam­te Händ­ler­struk­tur und die jewei­li­gen Leer­stän­de in der Innen­stadt. Der Aus­bau der Kom­mu­ni­ka­ti­on und Koope­ra­ti­on zwi­schen Mie­tern, Haus­ei­gen­tü­mern, den orts­an­säs­si­gen Immo­bi­li­en­un­ter­neh­men und Ban­ken, dem Wirt­schafts­fo­rum Pro Ravens­burg und der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Ravens­burg gehört zu den Schwer­punkt­the­men der Initia­ti­ve Ravensburg.

Bran­chen­viel­falt

Erstel­lung einer Lis­te feh­len­der Arti­kel in der Innen­stadt zur Ori­en­tie­rung für Exis­tenz­grün­der und Investoren.