Ter­min Tag: Fami­lie

Am Oster­sams­tag, 30. März 2024 von 10 bis 15 Uhr lädt die Initia­ti­ve Ravens­burg (Stadt und Wifo) beson­ders Fami­li­en zum Ein­kau­fen und Bum­meln in die Ravens­bur­ger Innen­stadt ein. Auf dem bun­ten Oster­markt auf dem Mari­en­platz und im obe­ren Teil der Bach­stra­ße prä­sen­tiert sich eine Viel­zahl von Stän­den mit Früh­lings- und Oster­pro­duk­ten, krea­ti­ven Acces­soires, Blu­men und Oster­le­cke­rei­en. In der Krea­tiv­werk­statt auf dem Mari­en­platz, im obe­ren Teil der Bach­stra­ße und im Muse­ums­vier­tel war­ten zahl­rei­che Bas­tel- und Aktionsangebote.

Die Initia­ti­ve Ravens­burg (Stadt und Wifo) lädt am 14. April 2024 von 13 bis 18 Uhr zum 6. Mobi­li­täts­tag mit ver­kaufs­of­fe­nem Sonn­tag ein. Der Früh­ling erwacht und die Men­schen in der Stadt ver­brin­gen wie­der mehr Zeit drau­ßen. Der Wunsch nach umwelt­freund­li­chen Fort­be­we­gungs­mit­teln ist in den letz­ten Jah­ren um ein Viel­fa­ches gestie­gen und die Glo­ba­li­sie­rung und Digi­ta­li­sie­rung sor­gen für schnel­le Ver­än­de­run­gen auf den Märk­ten. Zusätz­lich dazu öff­nen auch die Ravens­bur­ger Geschäf­te von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und es kann nach Her­zens­lust gebum­melt und ein­ge­kauft werden.

Sport­li­che Wett­kämp­fe, abwechs­lungs­rei­che Büh­nen­shows, Mit­ma­ch­an­ge­bo­te für die gan­ze Fami­lie und jede Men­ge Par­ty – das steht im Schus­sen­tal vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 auf dem Pro­gramm. Das größ­te Brei­ten­sport­event Baden-Würt­tem­bergs bringt vier beweg­te Turn­fest­ta­ge vol­ler Freu­de und Gemein­schaft zu uns. Nicht nur die Sport­le­rin­nen und Sport­ler, son­dern die gan­ze Bevöl­ke­rung wird in Schwung gebracht.

Am Sams­tag, 6. Juli 2024 von 9 Uhr bis 12 Uhr wird es ein Stra­ßen­früh­stück vor dem Haus der katho­li­schen Kir­che in der Her­ren­stra­ße geben. Initia­tor ist die Pro­jekt­grup­pe Fai­rer Han­del (Stadt + Wifo). Bei schlech­ter Wit­te­rung wird die lan­ge Tafel ins Haus der katho­li­schen Kir­che verlegt.

Rund um die Kir­che St. Jodok wird auf dem Kunst- & Hand­wer­ker­markt am 6. und 7. Juli 2024 in der Ravens­bur­ger Unter­stadt eini­ges gebo­ten. Es gibt viel zu bestau­nen, aus­zu­pro­bie­ren und zu erwer­ben. Aus­schließ­lich hand­ge­fer­tig­te Uni­ka­te, zahl­rei­che krea­ti­ve Arbei­ten und kunst­hand­werk­li­che Pro­duk­te ste­hen zur Aus­wahl. Beglei­tet wird der Kunst- & Hand­wer­ker­markt durch ein viel­fäl­ti­ges Rahmenprogramm.

Rund um die Kir­che St. Jodok wird auf dem Kunst- & Hand­wer­ker­markt am 6. und 7. Juli 2024 in der Ravens­bur­ger Unter­stadt eini­ges gebo­ten. Es gibt viel zu bestau­nen, aus­zu­pro­bie­ren und zu erwer­ben. Aus­schließ­lich hand­ge­fer­tig­te Uni­ka­te, zahl­rei­che krea­ti­ve Arbei­ten und kunst­hand­werk­li­che Pro­duk­te ste­hen zur Aus­wahl. Beglei­tet wird der Kunst- & Hand­wer­ker­markt durch ein viel­fäl­ti­ges Rahmenprogramm.

Am Sams­tag, 21. Sep­tem­ber 2024 wird von 9 – 13 Uhr auf dem Gespinst­markt Akti­ons­tag der Agen­da EINE WELT durch­ge­führt. Seit 25 Jah­ren setzt sich die Agen­da EINE WELT Ravens­burg für eine acht­sa­me­re und enkel­taug­li­che Welt ein. Am “Inter­na­tio­na­ler Welt­frie­dens­tag” fin­det der Akti­ons­tag zum drit­ten Mal auf dem Gespinst­markt vor dem Welt­la­den statt.