Ter­min Details


Der Ravens­bur­ger Ein­zel­han­del lädt zum Bum­meln und Ein­kau­fen in die Innen­stadt ein. Ein­tau­chen in die abwechs­lungs­rei­che Geschäfts­welt mit gro­ßen Mode­häu­sern, reiz­vol­len Bou­ti­quen und einer Viel­zahl an Fach­ge­schäf­ten – am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag prä­sen­tiert sich Ravens­burg von sei­ner bes­ten Seite.

Ande­re Kul­tu­ren und Geschmä­cker erle­ben und das ohne Ravens­burg zu ver­las­sen. Genau das ist auf dem Mari­en­platz mög­lich.  Von der gro­ßen Genuss­mei­le über den inter­na­tio­na­len Markt, ein bun­tes Kin­der­pro­gramm bis hin zu “Erleb­nis Afri­ka” lässt sich am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag, orga­ni­siert von der Initia­ti­ve Ravens­burg (Stadt und Wifo), eini­ges erle­ben. Mehr als 20 Markt­stän­de prä­sen­tie­ren in bun­ter Markt­at­mo­sphä­re Ravens­burgs inter­na­tio­na­le Sei­te. Mit ihren zahl­rei­chen Pro­duk­ten und Spe­zia­li­tä­ten aus aller Welt laden Ravens­bur­ger Händ­ler zu einer facet­ten­rei­chen Ent­de­ckungs­rei­se durch über 30 Län­der ein. Vom schot­ti­schem Whis­key bis zum ita­lie­ni­schen Schin­ken: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Außer­dem locken auf der Genuss­mei­le aller­lei exo­ti­sche Köst­lich­kei­ten. Über 15 inter­kul­tu­rel­le Ver­ei­ne und Ravens­bur­ger Gas­tro­no­men bit­ten rund um die Büh­ne am Leder­haus mit beson­de­ren Genüs­sen aus aller Welt zu Tisch. Sie laden alle Besu­cher ein, kuli­na­risch frem­de Kul­tu­ren zu erle­ben und dabei nach Her­zens­lust zu genie­ßen. Auf der gro­ßen Büh­ne vor dem Leder­haus wird abwechs­lungs­rei­che Live-Unter­hal­tung und ein viel­fäl­ti­ges Büh­nen­pro­gramm von inter­kul­tu­rel­len Musi­kern und Tanz­grup­pen geboten.