Nach der Eröff­nung des Ladens ulla k. – the best of Asia in den his­to­ri­schen Räum­lich­kei­ten der Markt­str. 59 konn­te Wifo-Mit­glied Ulla Brü­der­lin-Krog­mann nun auch den lin­ken Teil des Ensem­bles über­neh­men. Die­ses Gebäu­de ist fort­an gedacht als Show­room, in dem sich Künst­ler, Gale­rien und Muse­en prä­sen­tie­ren kön­nen. Zum Auf­takt im art.hub.59 zeigt der Maler Andre­as Scholz sei­ne Still­le­ben – in der Art wie sie damals in sei­ner Aus­stel­lung in Neu Delhi zu sehen waren -, sei­ne „Nachindien“-Bilder, die sein dort Erleb­tes wider­spie­geln, bis hin zu sei­nen Land­schafts-Oeu­vres aus der Regi­on. Die Aus­stel­lung geht bis zum 26. März 2022.