wifo-ravensburg-haare-markus-herrmann

HAA­RE Mar­kus Herr­mann wur­de vor kur­zem als kli­ma­po­si­ti­ver Fri­seur­sa­lon zer­ti­fi­ziert. HAA­RE Mar­kus Herr­mann enga­giert sich bereits seit eini­gen Jah­ren für The­men der Nach­hal­tig­keit. So wur­den im Jahr 2018 alle Geschäf­te von HAA­RE Mar­kus Herr­mann voll­stän­dig mit LED Beleuch­tung aus­ge­stat­tet. Mit der Zer­ti­fi­zie­rung der 2 Salons und dem Perü­cken­stu­dio samt Haar­werk­statt zu „kli­ma­po­si­ti­ven Fri­seur­sa­lons” zählt HAA­RE Mar­kus Herr­mann damit zu den ers­ten Salons in Deutschland.

Die Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­le “Cut Cli­ma­te Chan­ge” bie­tet jähr­li­che, TÜV-zer­ti­fi­zier­te CO2-Bilan­zen und berät die Unter­neh­mer zu wei­te­ren CO2 Ein­spa­run­gen in den Salons. In die Berech­nung flos­sen vom Ener­gie­ver­brauch der Geschäf­te bis zum Anfahrts­we­ge der rund 18 Mit­ar­bei­ter alles mit ein was rele­vant ist. Die wei­ter­füh­ren­de Bera­tung zielt dar­auf ab mög­lichst viel Ener­gy und damit CO2 ein­zu­spa­ren. Hier die wich­tigs­ten 3 Punk­te bei „Cut Cli­ma­te Chan­ge” in der Beratung:

  • Ver­brauch von fos­si­ler Ener­gie vermeiden.
  • Was nicht ver­meid­bar ist, mit grü­ner Ener­gie ersetzen.
  • Was sich nicht erset­zen lässt, ausgleichen.

Zusätz­lich zur Zer­ti­fi­zie­rung wird in Deutsch­land monat­lich pro Salon ein Baum gepflanzt. Mar­kus Herr­mann ist es ein Anlie­gen, nicht in ein­ma­li­gen Aktio­nen zu einer Ver­bes­se­rung bei­zu­tra­gen, son­dern sich um lang­fris­ti­ge Ver­än­de­rung zu bemü­hen. Auch in die­sem Jahr wird Nach­hal­tig­keit in sei­nem Fokus ste­hen – blei­ben Sie gespannt!