Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  Projekte und Service  >  Tourismus/Freizeit

Ravensburger Märkte

Bereits im Jahr 1152 wurden in Ravensburg nachweislich Märkte abgehalten. Es gab eine Vielzahl von Märkten innerhalb der Mauern der ehemaligen Reichsstadt und auch im 21. Jahrhundert haben die verschiedenen Märkte in der Ravensburger Innenstadt ihre Attraktivität für Besucher aus Nah und Fern bewahrt. 

Ravensburger Wochenmarkt
Der Ravensburger Wochenmarkt findet jeden Samstag von 7.30 Uhr bis 13 Uhr in der Marktstraße und auf dem Gespinstmarkt statt. Seit über 850 Jahren gibt es den Ravensburger Wochenmarkt. Der Markt ist Treffpunkt für Jung und Alt und lockt jedes Wochenende tausende Besucher in die Innenstadt. Von regionalen Produkten bis hin zu mediterranen Köstlichkeiten bietet der Wochenmarkt in Ravensburg an über 100 Ständen alles, was das kulinarische Herz begehrt. Der Markt in der Weststadt, Mittelöschstraße ist immer donnerstags von 8 Uhr bis 13 Uhr und der Markt in Weißenau, Am Kanal gegenüber dem Torplatz, findet freitags von 8 bis 12 Uhr statt.

Ravensburger Pferdemarkt
Der Ravensburger Pferdemarkt lockt am 29. April 2017 mit Kutschenschauen, Pferdeprämierungen und Vorführwettbewerben auf das Gelände der Oberschwabenhalle. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt für ein abwechslungsreiches Angebot. Weitere Informationen

Flohmärkte in der Innenstadt
Die beliebten Flohmärkte in der Ravensburger Innenstadt am 20. Mai 2017 von 9 bis 18 Uhr und am 19. August 2017 von 16 bis 22 Uhr erfreuen sich einem großen Zulauf. Ob Jung oder Alt - hier wird nach Herzenslust gefeilscht um Kunst, Kruscht und Krempel.

Kunst- und Handwerkermarkt
Rund um die Kirche St. Jodok in der Ravensburger Unterstadt findet am 1. und 2. Juli 2017 ein Kunst- und Handwerkermarkt statt. Kunsthandwerkliche Produkte und Vorführungen sowie ein attraktives Rahmenprogramm garantieren pures Marktvergnügen. Weitere Informationen

Ravensburger Martinimarkt
Das Fest des Heiligen Martin markierte traditionell Winteranfang und Ende des Rechnungsjahres. So erhielten an Martini Dienstboten, Knechte und Mägde ihren Jahreslohn: ein idealer Termin für einen Jahrmarkt.  Noch heute gibt es auf dem Ravensburger Martinimarkt am 10. und 11. November 2017 alles, was man im Haushalt braucht – von warmen Socken und Wäsche über Geschirr und Küchengerät bis zu wunderbaren Heil- und Putzmitteln.

Ravensburger Christkindlesmarkt
Über 100 weihnachtlich geschmückte Hütten und Zelte in der romantisch beleuchteten Ravensburger Altstadt laden vom 1. Dezember bis 20. Dezember 2017 zum gemütlichen Adventsbummel auf den Christkindlesmarkt ein. Ein großes Produktangebot in sehr guter Qualität, kulturelle Angebote und vielfältige Mitmach-Aktionen für Kinder auf dem Marienplatz und in der Bachstraße sorgen für unvergessliche Erlebnisse. Weitere Informationen

# # #