Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  Projekte und Service  >  Einkaufsstadt

Raus aus dem Netz - Rein ins Leben!

Wer abwechslungsreiche Schaufensterbummel in der stimmungsvollen Altstadt liebt, gerne die gastronomische Vielfalt genießt und die reichen kulturellen sowie sozialen Angebote schätzt, ist in Ravensburg genau richtig. Denn bei einem Einkauf hier vor Ort kommt das alles zusätzlich in die Einkaufstüte. Echte Mehrwerte, deren Höhe jeder Besucher der Stadt mit seiner täglichen Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen kann. Sich bewusst für die guten Angebote der Händler und Dienstleister vor Ort zu entscheiden, erhöht die Lebensqualität der Ravensburger Bürger und Bürgerinnen. Denn jeder Euro, der hier in der Stadt und in der Region bleibt, sorgt für den Erhalt von Arbeitsplätzen, Vereinen, von sozialen und kulturellen Einrichtungen.

Wie überall muss sich der Handel in Ravensburg gegen die ständig wachsende Konkurrenz des Online-Handels behaupten. Genau dies will die Initiative Ravensburg (Stadt und Wifo) mit der Marketing-Kampagne Raus aus dem Netz - Rein ins Leben! unterstützen, in dem die Menschen für das Thema sensibilisiert werden.

Der Mix von großen Modehäusern und kleineren, inhabergeführten Fachgeschäften macht Ravensburg zu einer attraktiven und lebendigen Einkaufsstadt. Um diesen Wert der kleineren Fachgeschäfte aufzuzeigen, haben sich im Jahr 2012 verschiedene Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe in Ravensburg, mit Unterstützung der Initiative Ravensburg, zu einer Interessensgemeinschaft zusammengeschlossen. Unter dem Motto Gemeinsam besser Ravensburg werden Ideen entwickelt, die neue Chancen für eine stärkere Präsenz in der Einkaufsstadt und damit verbunden für mehr Frequenz und Umsatz bei den inhabergeführten Geschäften sorgen.

Die Initiative Ravensburg unterstützt BUY LOCAL e.V.- die Qualitätsoffensive zum Erhalt der regionalen Wertschöpfung inhabergeführter Fachgeschäfte bundesweit. Denn wer sich für die Angebote und Leistungen der Händler vor Ort entscheidet, sorgt für den Erhalt von etwa 3000 Arbeitsplätze, sozialen und kulturellen Einrichtungen wie z.B. Schwimmbäder, Theater und Kindergärten, und stärkt die Attraktivität unserer Innenstadt. Der Verein BUY LOCAL, der hier in Ravensburg seinen Ursprung hat, wächst stetig. Folgende Wifo-Mitglieder haben sich der Qualitätsoffensive angeschlossen und sind Mitglied im BUY LOCAL e.V.: Modehaus bredl, RavensBuch, Foto Joos, Grün am Turm, Juwelier Buchmüller, Kräutle, K. u. A. Kunsthandwerk Frei, Musikhaus Lange, Tafel'Blatt, Marien-Apotheke, Apotheke am EK, Schatztruhe Ravensburg, Ellen Stoffe, Reischmann Gruppe und TUI ReiseCenter. www.buylocal.de

# # #