Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  Projekte und Service  >  Tourismus/Freizeit

Museumsviertel Ravensburg

Vier Museen machen die Ravenburger Oberstadt zum Anziehungspunkt für kulturell Interessierte. Das Museum Humpis-Quartier, das Kunstmuseum Ravensburg, das Museum Ravensburger und das Wirtschaftsmuseum bieten in einem breiten Themenspektrum spannende und inspirierende Ausstellungen.

Das Kunstmuseum ist das erste zertifizierte Passivhaus-Museum weltweit. Für seinen Entwurf erhielt das Stuttgarter Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei den deutschen Architekturpreis 2013. Das Museum wurde von der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverband AICA zum Museum des Jahres 2015 gewählt.

Als Ort der lebendigen Auseinandersetzung mit Vergangenheit und Gegenwart wurde das Museum Humpis-Quartier 2013 mit dem Preis "Vorbildliches Heimatmuseum" ausgezeichnet. 2015 erhielt das Museum den 1. Lotto-Museumspreis Baden-Württemberg.

Zum fünften Mal öffnet das Museumsviertel seine Tore zur Langen Nacht im Museumsviertel. Am 17. August 2018 können Nachtschwärmer von 19 bis 24 Uhr mit der Ravensburger Museumskarte durch die Oberstadt streifen und die vier Museen erkunden. Wie Schmuckstücke reihen sich die Museen entlang der Marktstraße und Burgstraße und machen Kultur, Geschichte und Kunst auf besondere Weise erlebbar. Alle Häuser bieten an diesem Abend Führungen durch ihre Ausstellungen an. Außerdem kommen die Besucher in den Genuss eines Programms für alle Sinne.

Die Ravensburger Museumskarte berechtigt zum einmaligen Eintritt in vier Ravensburger Museen. Die Karte ist zum Vorteilspreis von 17 € erhältlich (anstatt 22,50 € bei Einzeleintritten in allen vier Museen). Die Karte gibt es in den jeweiligen Museen sowie in der Tourist Information. www.museumsviertel-ravensburg.de

# # #