Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  Projekte und Service  >  Ravensburg macht Sinn

Mit ihren Besuchshunden möchte der Malteser Hilfsdienst e.V. die Lethargie und Einsamkeit zurückgezogener Menschen durchbrechen. Mit den speziell ausgebildeten Hunden soll alten, behinderten und kranken Menschen eine Freude gemacht werden.

100 Stunden theoretische und praktische Ausbildung sind nötig, um ein Zertifikat zu erhalten. Dabei werden Kenntnisse über Krankheitsbilder und den Umgang mit z.B. Demenzkranken vermittelt, aber auch Gesetzesgrundlagen, Hundehaftpflichtversicherung und das Tierschutzgesetz. Die Hunde müssen neben den vorausgesetzten Grundkommandos auch an die Anforderungen in stationären Einrichtungen, Schulen und Wohnungen gewöhnt werden. Die Geräusche, plötzliche Bewegungen und eine andere Umgebung stellen einen wesentlichen Teil des Trainings für die Hunde dar.

Mit Hunden schafft man einen besonderen Bezug zu Menschen. "Besonders Hunde sind in der Lage, Körper, Geist und Seele aufs Tiefste zu berühren und zu bewegen", sagt Wolfgang Sperling, Leiter der Malteser Besuchshundestaffel. Die Tiere vermitteln Wärme, aber auch Nähe und Schutz.
Der Malteser Hilfsdienst e. V. bietet für den Raum Bodensee im Frühling 2014 erneut die Ausbildung zum Besuchshund an. Ein Besuchshund ist mit seinem Hundeführer in ca. 60 Stunden zu einem speziellen Team ausgebildet. Zusammen versuchen sie, ehrenamtlich Freude und Abwechslung in den Alltag in Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Schulen oder Kindergärten zu bringen. Die Ausbildung startet im April 2014 und dauert bis zu den Sommerferien. Voraussetzung ist, dass der Hund sich durch einen Eignungstest qualifiziert, mindestens 15 Monate und höchstens sieben Jahre alt ist und eine gute Grundgehorsamkeit besitzt. 

Falls sie mehr zum Thema Besuchshunde-Ausbildung erfahren möchten, hier einige Informationen des Malteser Hilfsdienst e.V. "Der Hund das unbekannte Wesen?" (PDF)

Neu angeboten wird am 6. Juli von 9 bis 17 Uhr ein Kurs zum Thema "Erste Hilfe für Hunde" in Kooperation von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Club für Britische Hütehunde e.V.. Mehr dazu unter "Erste Hilfe für den Hund" (PDF).

Mit 3.000 € von Ravensburg macht Sinn® konnte 2012 die Ausbildung von fünf Hundeführern mit ihren Hunden, drei Collies, einem Golden Retriever und einem Labrador, in gut vier Monaten absolviert werden.

Auch 2013 konnte das Projekt mit 2.000 € von Ravensburg macht Sinn® unterstützt werden.

Kontakt:
Otto Lachenmayer
Telefon 0751 366130
besuchshunde@malteser-ravensburg.de

# # #