Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  Projekte und Service  >  Ravensburg macht Sinn

Frauen und Kinder in Not e.V.

Das Frauen- und Kinderschutzhaus in Ravensburg erhält 1.000 Euro aus dem Stadtmarketingprojekt „Ravensburg macht Sinn“ der Initiative Ravensburg (Stadt + WIFO). Das Geld fließt in die Finanzierung des wichtigen Projekts "Auch unsere Jungs brauchen Männer", das sonst nicht weitergeführt werden könnte. Es geht um die Vermittlung eines positiven Männerbildes.

Jede Woche kommt der Heilerziehungspfleger Markus Müller für drei Stunden ins Frauen- und Kinderschutzhaus, in dem Frauen aus dem ganzen Landkreis Ravensburg Schutz vor häuslicher Gewalt finden. Die fünf Zimmer sind im Jahresdurchschnitt zu 100 Prozent belegt.  Mit Markus Müller erleben die Söhne und Töchter eine positive männliche Bezugsperson. Sie haben die Möglichkeit, mit ihm über das zu Hause Erlebte und die Rolle des Vaters zu sprechen, aber auch Freude und Spaß bei verschiedenen Freizeitaktivitäten mit ihm und den anderen Kindern zu teilen. Die Kinder nehmen diese Angebote sehr gerne an. Seit Markus Müller ins Frauenhaus kommt, lernen die Kinder zwischen Taten und Personen zu unterscheiden. 

 

Mit einem Fördergeld von Ravens-
burg macht Sinn® von 1.000 € konnte das Projekt "auch unsere Jungs brauchen Männer" fortgeführt werden.

Auch 2012 konnte das Projekt mit 1.000 € unterstützt werden.

# # #