Pfeil
Ladenöffnungszeiten Geschenkgutschein
Mitglieder
 
Sie befinden sich hier: Startseite  >  AGB RV macht Sinn

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Bestellungen von Ravensburg macht Sinn®-Kärtchen bei der Ravensburg macht Sinn GmbH

1. Geltung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe der Ravensburg macht Sinn®-Kärtchen durch die Ravensburg macht Sinn GmbH, die ausschließlich unter Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel wie z.B. Telefon, Brief, Fax, e-mail oder web-Formular geschlossen werden.

2. Preise und Versandkosten
Die Ravensburg macht Sinn®-Kärtchen und die Turmdisplays werden an den Käufer unter Berücksichtigung der geltenden Umsatzsteuer von der Ravensburg macht Sinn GmbH weitergegeben.

3. Vertragsabschluß
Die Bestellung des Kunden gilt als bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Ravensburg macht Sinn®-Kärtchen. Der Kaufvertrag kommt zu Stande, indem der Verkäufer die Bestellung entweder ausdrücklich annimmt oder ihr durch Versenden der bestellten Ware tatsächlich entspricht.

4. Lieferung
Die Ravensburg macht Sinn GmbH führt Bestellungen ohne unnötigen Aufschub, in der Regel binnen 3 Werktagen, aus. Eine Nichtverfügbarkeit der Ravensburg macht Sinn®-Kärtchen oder der Turmdisplays wird dem Kunden ohne Aufschub von der Ravensburg macht Sinn GmbH mitgeteilt. Die bestellte Ware wird unter Inanspruchnahme verkehrsüblicher Versendungsarten an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Gefahr und Zufall gehen im Zeitpunkt der Übergabe der Ware an die Deutsche Post oder bei abgeschlossener Auslieferung durch den Boten der Ravensburg macht Sinn GmbH (durch die schriftliche Lieferungsbestätigung des Kunden) sowie bei Direktabholung durch den Kunden in der Wifo-Geschäftsstelle, 88212 Ravensburg, Roßbachstraße 2+4, auf den Kunden über.

5. Zahlung, Fälligkeit und Verzug
Der Kunde hat den Kaufpreis sofort nach Rechnungsstellung durch die Ravensburg macht Sinn GmbH zu bezahlen.

6. Eigentumsvorbehalt
Die von der Verkäuferin gelieferten Ware bleibt in ihrem Eigentum, bis alle ihre gegenwärtigen Ansprüche gegen den Kunden sowie die künftigen, soweit sie mit der gelieferten Ware im Zusammenhang stehen, erfüllt sind. 

7. Rücktrittsrecht
Die Rücktrittsfrist vom Kaufvertrag beträgt 5 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt mit jenem Tag, an dem der Kunde die Ware erhalten hat. Der Kunde hat im Fall des Rücktritts die empfangenen unbeschadeten Leistungen unverzüglich zurückzustellen. Im Falle des Rücktritts hat die Ravensburg macht Sinn GmbH die vom Kunden geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten.

8. Gewährleistung und Schadenersatz
Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Für jegliche Schadenersatzansprüche des Kunden haftet die Ravensburg macht Sinn GmbH nur im Fall des Vorsatzes oder bei grober Fahrlässigkeit.

9. Datenschutz und Werbung
Der Kunde willigt darin ein, dass die Ravensburg macht Sinn GmbH und ihre Erfüllungsgehilfen dessen personenbezogene Daten wie Firmenname, Vorname, Nachname, Postleitzahl, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Email-Adresse, Internetadresse, Bankverbindung für Zwecke des Abschlusses und der Abwicklung des Vertragsverhältnisses sowie für eigene Werbezwecke automationsunterstützt ermittelt, speichert, verarbeitet und dazu verwendet, ihm Post (auch auf elektronischem Weg) zu Informationszwecken zuzusenden. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

10. Sonstige Bestimmungen
Erfüllungsort ist Ravensburg.

Ravensburg macht Sinn GmbH
Geschäftsführer Eugen Müller
Telefon: 0751 35 12 99
Telefax:  0751 35 12 93
info@wifo-ravensburg.de
www.wifo-ravensburg.de
HRB 552774
USt-Identifikationsnummer:  DE 177 25 94 56
Stand: 27.12.2016

# # #